Sezierung eines Wildtieres – Ein Anlass für Jugendliche und Erwachsene

Am Samstag 21. September wird der Tierarzt mit Spezialausbildung in Vogelmedizin Dr. Peter Sandmeier einen Greifvogel sezieren. Dies bietet interessierten Jugendlichen und Erwachsenen die einmalige Gelegenheit, das Innenleben eines Greifvogels zu sehen und erleben. Der Körperbau und die inneren Organe enthüllen viele Geheimnisse des Vogellebens. So werden wir erforschen können, wieso Vögel fliegen können, wie ihre Verdauung funktioniert sowie die Unterschiede im Herzkreislaufsystem zu Säugetieren erkennen. Die Wunder des Federkleides, des unglaublichen Sehvermögens oder der raffinierten Füsse und Krallen werden aufgezeigt.

 

Die Sektion wird mittels Kamera auf eine Leinwand projiziert, sodass alle Teilnehmer auch Details sehen können.


 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.